BetVictor World Matchplay 2015

veröffentlicht am 27. Juli 2015 in News von

Die World Matchplay 2015 findet vom 18.07.2015 bis zum 26.07.2015 im Winter Gardens in Blackpool statt. Es ist das zweitälteste Turnier der Professional Darts Corporation (PDC).

In diesem Jahr nehmen 32 Spieler an diesem Turnier teil.

Das Teilnehmerfeld beim World Matchplay 2015 setzt sich aus den Top 16 Spieler der PDC Order of Merit und den 16 Top Spielern der ProTour Order of Merit zusammen, wobei die Top 16 Spieler der PDC Order of Merit in der ersten Runde gesetzt sind und somit einen der 16 Top Spieler der ProTour Order of Merit zugelost bekommen.

Top 16 Spieler der PDC Order of Merit

1. Michael van Gerwen
2. Phil Taylor
3. Gary Anderson
4. Adrian Lewis
5. Peter Wright
6. James Wade
7. Dave Chisnall
8. Simon Whitlock
9. Ian White
10. Robert Thornton
11. Brendan Dolan
12. Mervyn King
13. Michael Smith
14. Terry Jenkins
15. Raymond van Barneveld
16. Justin Pipe

Top 16 Spieler der ProTour Order of Merit

1. Kim Huybrechts
2. Jelle Klaasen
3. Vincent van der Voort
4. Benito van de Pas
5. Stephen Bunting
6. Mensur Suljovic
7. Gerwyn Price
8. Steve Beaton
9. Jamie Caven
10. John Henderson
11. Keegan Brown
12. Andrew Gilding
13. Jamie Lewis
14. Joe Murnan
15. Kyle Anderson
16. Andy Hamilton

Der amtierende Champion Phil Taylor wird somit an Nummer 2 gesetzt und wird versuchen seinen achten Titel in Folge bei den World Matchplay zu erringen.

Michael van Gerwen, die Nummer 1 der Setzliste wird dagegen versuchen seine Finalniederlage aus dem letzten Jahr vergessen zu machen und versuchen sich in diesem Jahr den Titel zu sichern.

Die Nummer 3 der Setzliste ist der amtierende Weltmeister Gary Anderson.

Er und auch die weiteren Stars der Dartsszene, wie Adrian Lewis, Peter Wright, Dave Chsinall, Simon Whitlock, der Gewinner aus 2007 James Wade, Ian White und Robert Thornton – die die Top 10 der Setzliste komplettieren – werden den beiden Topgesetzten das Leben schwer machen und versuchen den Sieg beim World Matchplay 2015 zu erringen.

Modus

In der ersten Runde wird Best of 19 Legs gespielt, das heißt derjenige Spieler der als Erster 10 Legs gewonnen hat, gewinnt das Spiel.

In der zweiten Runde wird Best of 25 Legs gespielt, das heißt man benötigt 13 Legs für den Sieg. Im Viertelfinale braucht man dann bereits 16 Legs für den Sieg im Modus Best of 31 Legs. Im Halbfinale geht es nach dem Modus Best of 33 Legs, hier sind nun bereits 17 Legs für den Sieg erforderlich. Bis schließlich im Finale 18 Legs gewonnen werden müssen, damit man sich zum Sieger des Turnieres küren kann (Best of 35 Legs).

Die Spiele müssen mit mindestens zwei Legs Vorsprung gewonnen werden, wobei maximal fünf zusätzliche Legs gespielt werden, bevor das sechste (Zusatz)Leg dann die endgültige Entscheidung („Sudden Death“ bringen muss. Vor diesem letzten Leg wird nicht erneut auf das Bullseye geworfen, um den Anwurf in diesem Leg zu ermitteln. In diesem Fall ist es von Vorteil, wenn man bereits das erste Leg mit dem Anwurf begonnen hat.

Hier noch ein Beispiel für diesen Modus anhand der ersten Runde.

Es steht 9:9 und grundsätzlich ist bei Best of 19 Legs nach dem nächsten Leg das Spiel vorbei. Allerdings kann man dann nicht mit mindestens zwei Legs Vorsprung gewinnen, so dass das Spiel mindestens noch zwei Legs weiter geht. In unserem Beispiel kann kein Spieler zwei Legs hintereinander gewinnen, so dass es nun 12:12 steht. Somit ist das 25. Leg das entscheidende Leg.

Preisgeld (in englischen Pfund)

Der Gewinner erhält 100.000 englische Pfund.
Der Verlierer des Finales erhält 50.000 englische Pfund.
Die Halbfinalisten erhalten jeweils 27.000 englische Pfund.
Die Viertelfinalisten erhalten jeweils 17.500 englische Pfund.
Die Verlierer der zweiten Runde erhalten jeweils 10.000 englische Pfund.
Die Verlierer der ersten Runde erhalten jeweils 6.000 englische Pfund.

Insgesamt werden 450.000 englische Pfund an Preisgeld beim World Matchplay 2015 ausgeschüttet.

Am Montag, den 6. Juli 2015 wurden die Partien der ersten Runde beim World Matchplay 2015 ausgelost.

Folgende Paarungen haben sich für die erste Runde ergeben.

Michael van Gerwen gegen Benito van de Pas
Justin Pipe gegen Jamie Lewis
Simon Whitlock gegen Jelle Klaasen
Ian White gegen Stephen Bunting
Peter Wright gegen Kim Huybrechts
Mervyn King gegen Andrew Gilding
Adrian Lewis gegen Joe Murnan
Michael Smith gegen Gerwyn Price
Phil Taylor gegen John Henderson
Raymond van Barneveld gegen Andy Hamilton
Dave Chisnall gegen Jamie Caven
Robert Thornton gegen Keegan Brown
James Wade gegen Kyle Anderson
Brendan Dolan gegen Vincent van der Voort
Gary Anderson gegen Steve Beaton
Terry Jenkins gegen Mensur Suljovic

Zeitplan

Die Spiele beim World Matchplay 2015 sind wie folgt angesetzt.

Samstag 18. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit den Erstrundenspielen

Simon Whitlock gegen Jelle Klaasen
Peter Wright gegen Kim Huybrechts
Michael van Gerwen gegen Benito van de Pas
Adrian Lewis gegen Joe Murnan

Sonntag 19. Juli 2015 (Nachmittagssession von 13.00 – 17.00 Uhr) mit den Erstrundenspielen

Mervyn King gegen Andrew Gilding
Ian White gegen Stephen Bunting
Justin Pipe gegen Jamie Lewis
Michael Smith gegen Gerwyn Price

Sonntag 19. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit den Erstrundenspielen

Brendan Dolan gegen Vincent van der Voort
Terry Jenkins gegen Mensur Suljovic
Gary Anderson gegen Steve Beaton
James Wade gegen Kyle Anderson

Montag 20. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit den Erstrundenspielen

Robert Thornton gegen Keegan Brown
Dave Chisnall gegen Jamie Caven
Phil Taylor gegen John Henderson
Raymond van Barneveld gegen Andy Hamilton

Dienstag 21. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit den Zweitrundenspielen

Sieger aus Peter Wright gegen Kim Huybrechts gegen Sieger aus Mervyn King gegen Andrew Gilding
Sieger aus Simon Whitlock gegen Jelle Klaasen gegen Sieger aus Ian White gegen Stephen Bunting
Sieger aus Michael van Gerwen gegen Benito van de Pas gegen Sieger aus Justin Pipe gegen Jamie Lewis
Sieger aus Adrian Lewis gegen Joe Murnan gegen Sieger aus Michael Smith gegen Gerwyn Price

Mittwoch 22. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit den Zweitrundenspielen

Sieger aus Dave Chisnall gegen Jamie Caven gegen Sieger aus Robert Thornton gegen Keegan Brown
Sieger aus James Wade gegen Kyle Anderson gegen Sieger aus Brendan Dolan gegen Vincent van der Voort
Sieger aus Phil Taylor gegen John Henderson gegen Sieger aus Raymond van Barneveld gegen Andy Hamilton
Sieger aus Gary Anderson gegen Steve Beaton gegen Sieger aus Terry Jenkins gegen Mensur Suljovic

Donnerstag 23. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit zwei Viertelfinalspielen

Freitag 24. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit zwei Viertelfinalspielen

Samstag 25. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit den beiden Halbfinalspielen

Sonntag 26. Juli 2015 (Abendsession von 19.00 – 23.00 Uhr) mit dem Finale

Die Ergebnisse der ersten Runde, sowie alle weiteren Ergebnisse und Informationen zum Turnierverlauf und zum Sieger der BetVictor World Matchplay 2015 finden Sie im Folgenden.

Ergebnisse der ersten Runde

Simon Whitlock gewinnt mit 10:4 gegen Jelle Klaasen
Peter Wright gewinnt mit 10:5 gegen Kim Huybrecht
Michael van Gerwen gewinnt mit 10:4 gegen Benito van de Pas
Adrian Lewis gewinnt mit 10:7 gegen Joe Murnan
Andrew Gilding gewinnt mit 10:8 gegen Mervyn King
Ian White gewinnt mit 10:6 gegen Stephen Bunting
Jamie Lewis gewinnt mit 10:7 gegen Justin Pipe
Gerwyn Price gewinnt mit 10:4 gegen Michael Smith
Brendan Dolan gewinnt mit 10:6 gegen Vincent van der Voort
Mensur Suljovic gewinnt mit 11:9 gegenTerry Jenkins
Gary Anderson gewinnt mit 10:4 gegen Steve Beaton
James Wade gewinnt mit 10:7 gegen Kyle Anderson
Keegan Brown gewinnt mit 10:7 gegen Robert Thornton
Dave Chisnall gewinnt mit 13:11 gegen Jamie Caven
Phil Taylor gewinnt mit 10:2 gegen John Henderson
Andy Hamilton gewinnt mit 10:7 gegen Raymond van Barneveld

Ergebnisse der zweiten Runde

Peter Wright gewinnt mit 13:7 gegen Andrew Gilding
Ian White gewinnt mit 13:9 gegen Simon Whitlock
Michael van Gerwen gewinnt mit 13:2 gegen Jamie Lewis
Gerwyn Price gewinnt mit 13:10 gegen Adrian Lewis
Dave Chisnall gewinnt mit 13:11 gegen Keegan Brown
James Wade gewinnt mit 13:8 gegen Brendan Dolan
Phil Taylor gewinnt mit 13:6 gegen Andy Hamilton
Mensur Suljovic gewinnt mit 13: 9 gegen Gary Anderson

Ergebnisse der Viertelfinalspiele

Peter Wright gewinnt mit 16:7 gegen Gerwyn Price
Michael van Gerwen gewinnt mit 16:13 gegen Ian White
James Wade gewinnt mit 16:11 gegen Mensur Suljovic
Phil Taylor gewinnt mit 16:8 gegen Dave Chisnall

Die Ergebnisse der Halbfinalspiele

James Wade gewinnt mit 17:14 gegen Phil Taylor
Michael van Gerwen gewinnt mit 17:12 gegen Peter Wright

Finale

Michael van Gerwen gewinnt mit 18:12 gegen James Wade

Der 26-jährige Niederländer Michael van Gerwen gewinnt die 2015 World Matchplay. Damit verhindert er den möglichen zweiten Titel des Engländers James Wade, der dieses Turnier bereits 2007 gewinnen konnte.

Nachdem Wade im Halbfinale den Titelverteidiger Phil Taylor besiegen konnte, hatte er im Finale keine Chance und musste sich Michael van Gerwen geschlagen geben. Phil Taylor hatte davor sieben Titel in Folge bei der World Matchplay gewonnen.

Van Gerwen konnte mit diesem Sieg seine Finalniederlage aus dem letzten Jahr, gegen eben diesen Phil Taylor, vergessen machen und seinen ersten Titel beim World Matchplay feiern.

Mit diesem Sieg bekommt van Gerwen gleichzeitig das Siegerpreisgeld in Höhe von 100.000 Pfund gutgeschrieben. Damit erhöht sich sein Gesamtpreisgeld für die aktuelle Order of Merit auf nun 1.059.750 englische Pfund.

Die Statistiken zum Finale

Insbesondere bei der Anzahl der geworfenen 180er und beim 3-Dart-Average zeigt sich der Unterschied in diesem Finale sehr deutlich.

Während Michael van Gerwen 9 180er geworfen hat, erzielte James Wade nur 2.

Der 3-Dart-Average stand bei Wade bei 90,37 Punkten, wohingegen van Gerwen mit 99,91 Punkten nahe an der 100 Punkte Marke kratzte.

Das höchste Finish erzielte van Gerwen mit 144 Punkten, während Wade „nur“ 107 Punkte als höchstes Finish auscheckte.

Auch die Checkoutqoute spricht eindeutig für Michael van Gerwen mit 41 % (18 von 44) im Gegensatz zu James Wade mit 36 % (12 von 33).

Matchverlauf

James Wade gewinnt den Wurf auf das Bullseye und darf in diesem Finale anwerfen.

Gleich im ersten Leg wird Wade von van Gerwen gebreakt und van Gerwen geht mit 1:0 in Führung.
Allerdings schafft Wade im zweiten Leg bereits das Re-Break und kann zum 1:1 ausgleichen.
Auch das dritte Leg holt sich Wade und geht mit 2:1 in Führung.
Das vierte geht an van Gerwen zum Ausgleich 2:2.
Das fünfte und sechste Leg geht an Wade und somit ist erstmals ein Spieler mit 2 Legs in Führung. Es steht 4:2 für Wade.
Leg 7 und 8 gewinnt van Gerwen und erzielt so den erneuten Ausgleich zum 4:4.
Leg 9 holt sich Wade und geht 5:4 in Führung.
Mit dem gewonnenen Leg 10 holt van Gerwen das Unentschieden zurück, es steht 5:5.
Leg 11 geht wieder an Wade und es steht 6:5 für Wade.
Die Legs 12, 13, 14, 15 und 16 gehen alle an van Gerwen. Nach diesem Zwischenspurt kann er sich mit 10:6 erst einmal absetzen.
Leg 17 kann sich (endlich) wieder Wade sichern und verkürzt auf 7:10 aus seiner Sicht.
Leg 18 ist wieder in der Hand von van Gerwen und er erhöht auf 11:7.
Leg 19 gewinnt wieder Wade und stellt auf 8:11.
Mit dem gewonnenen Leg 20 stellt van Gerwen wieder den 4 Leg Abstand her und geht mit 12:8 in Führung.
In Leg 21 kann Wade nochmals verkürzen und holt sich das 9:12.
Da die Legs 22, 23 und 24 wieder an van Gerwen gehen, kann er sich deutlich absetzen und geht mit 15:9 in Führung. Ab sieht es schon sehr eindeutig nach einem Sieg für van Gerwen aus.
Leg 25 kann Wade wieder gewinnen und auf 10:15 verkürzen.
Aber Leg 26 gewinnt wieder van Gerwen und stellt den alten Abstand wieder her, er führt mit 16:10.
Noch einmal kann Wade mit dem gewonnenen Leg 27 auf 11:16 verkürzen.
Doch van Gerwen lässt nicht locker, gewinnt Leg 28 und erhöht auf 17:11.
Ein letztes Aufbäumen von Wade, er gewinnt Leg 29 und holt sich das 12:17.
Van Gerwen lässt sich den Titel nicht mehr nehmen, er gewinnt Leg 30 und sichert sich den Sieg mit 18:12.

Der BetVictor World Matchplay 2015 Champion heißt Michael van Gerwen

Lust auf Darts? Jetzt mit Darten starten!

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 Winmau Steeldartboard Blade IV - Nr.1 Winmau Steeldartboard Blade IV – Nr.1
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar jetzt bei Amazon kaufen
2 Unicorn Bristle Dartboard Eclipse Unicorn Bristle Dartboard Eclipse
Produktbeschreibung › € 40,85 *

* inkl. MwSt. | am 9.09.2015 um 13:06 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
3 Winmau Blade 4 Dartboard + 12 McDart Steeldarts (12 Steeldarts) Winmau Blade 4 Dartboard und 12 McDart Steeldarts (12 Steeldarts)
Produktbeschreibung › € 58,90 *

* inkl. MwSt. | am 9.09.2015 um 13:05 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
4 Steel Dartboard - Pro SFB Steel Dartboard – Pro SFB
Produktbeschreibung › € 39,00 *

* inkl. MwSt. | am 15.11.2017 um 15:08 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
5 Ultrasport elektronischer Dartautomat mit Türen Ultrasport elektronischer Dartautomat mit Türen
Produktbeschreibung › € 104,79 *

* inkl. MwSt. | am 15.11.2017 um 15:08 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
6 Dartboard Elektronische Dartscheibe Cricket Dart CB40CW Dartboard Elektronische Dartscheibe Cricket Dart CB40CW
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar jetzt bei Amazon kaufen
7 Karella 807501 Dartautomat Premium Silver Karella elektronisches Dartboard Premium Silver 807501
Produktbeschreibung › € 215,00 *

* inkl. MwSt. | am 7.01.2018 um 0:07 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
8 Target Adrian Lewis Package mit Pro Tour Dartboard und Natural Steeldarts (25g Steeldarts) Target Adrian Lewis Package mit Pro Tour Dartboard und Natural Steeldarts (25g Steeldarts)
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar jetzt bei Amazon kaufen
9 Elektronische Dartscheibe Kabinett Cyclone 401 mit Adapter, 3 Loch Ausführung von Smartness 16 Spielen, 125 Varianten Elektronische Dartscheibe Kabinett Cyclone 401 mit Adapter, 3 Loch Ausführung von Smartness 16 Spielen, 125 Varianten
Produktbeschreibung › € 69,90 *

* inkl. MwSt. | am 17.01.2018 um 4:50 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen
10 Winmau Pro SFB Dartboard Winmau Pro SFB Dartboard
Produktbeschreibung › € 30,27 *

* inkl. MwSt. | am 7.01.2018 um 0:08 Uhr aktualisiert

jetzt bei Amazon kaufen

Kommentar schreiben


Ein Kommentar

Wer auf die World Matchplay 2015 wetten möchte, findet auf mybet die passenden Wetten.

Tippe den Gewinner des Turniers und tippe auf einzelne Spiele.

Zusätzlich gibt es aktuell die Möglichkeit für Neukunden bis zu 50 EUR Neukundenbonus zu erhalten

50 € Bonus für Neukunden

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Darts-Onlineshop.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen